Ju-Jutsu GewaltSelbstverteidigung - Selbstbehauptung - Ju-Jutsu & Karate

Ihr starker Partner in Friedrichsthal - Bildstock

Unsere Werbepartner bei der Jubiläumsfeier 2019


   


noch bevor unsere Landesregierung die Schließung aller Kita's und Schulen im Saarland angeordnet hatte, hat sich euer Vorstand dazu entschlossen alle Veranstaltungen und die Trainingseinheiten bis auf weiteres auszusetzten.
Diese Maßnahme haben wir zum Schutz unserer Trainer und nicht zuletzt auch zu eurem Schutz ergriffen. Alle weiteren bisher durch die Landesregierung ergriffenen Maßnahmen sollen die rasend schnelle Ausbreitung des COVID-19 eindämmen. Diese Maßnahmen haben aber nur eine Chance zu wirken, wenn sich wirklich jeder daran hält. Daher eine Bitte von uns, als eurem Verein: Bleibt zu Hause, schränkt eure sozialen Kontakte auf ein absolut notwendiges Minimum ein!
Gemeinsam können wir es dann erreichen, dass wird uns bald auf der Trainingsmatte wieder sehen.
Bis dahin bleibt gesund!
Euer Vorstand

nach dem die Landesregierung Kindertagsstätten und Schulen im Saarland bis mindestens nach den Osterferien geschlossen hat und inzwischen auch der Saarländische Ju-Jutsu Verband e.V. alle Maßnahmen innerhalb des Verbandes ausgesetzt hat, haben wir im Vorstand beschlossen, der Empfehlung des SJJV zu folgen und den Trainingsbetrieb bis nach Ostern ruhen zu lassen. Die betrifft auch die Mitgliederversammlung, zu der bereits eingeladen wurde. Über einen Nachholtermin werdet ihr rechtzeitig informiert.

Die Gesundheit von uns allen hat Vorrang. Mit der Maßnahme leisten wir einen Beitrag zur Bewältigung dieser schwierigen Situation und tragen unserer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung.

Bis dahin bleibt gesund!

nach einigen besorgten Anrufen von Eltern wegen der Ausbreitung des Coronavirus und der Absage von Trainingsteilnehmern, hat sich der Vorstand nach Rücksprache mit den Trainerinnen und Trainern beider Sparten entschlossen, den Trainingsbetrieb für diese und für kommende Woche abzusagen.

dann können wir endlich wieder in unsere eigentliche Trainingshalle zurück!

Ab dem 2. März findet das Training unserer Sparten Ju-Jutsu und Karate wieder zu den üblichen Zeiten statt:

montags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

18.00 bis 20.00 Uhr (Karate)
alle Altersgruppen

dienstags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

17.00 bis 19.00 Uhr (Ju-Jutsu)     
Kinder 6 bis 13 Jahre
18.30 bis 20.30 Uhr (Ju-Jutsu)
Jugendliche und Erwachsene

donnerstags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

17.00 bis 19.00 Uhr (Ju-Jutsu)
Kinder 6 bis 13 Jahre
18.30 bis 20.30 Uhr (Ju-Jutsu)
Jugendliche und Erwachsene

freitags

Sporthalle Bismarckschule Friedrichsthal

 17.15 bis 18.00 Uhr (Karate)
Bambini (Kinder bis 6 Jahre)
19.00 bis 20.00 Uhr (Karate) Kinder 6 bis 13 Jahre
19:00 bis 21.00 Uhr (Karate)

alle Jugendliche und Erwachsene

Neueinsteiger in allen Altersgruppen sind jeder Zeit willkommen! Infos unter Tel: 06897/843916 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zur großen Freude des Vorstandes sind sehr viele Mitglieder der Einladung des Vereins gefolgt und haben am Sonntag, den 12.01.2020 am 1. Neujahrsempfang teilgenommen. Bei einem Glas Sekt wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Dies waren für 35 Jahre Mitgliedschaft Jürgen Hempel Junior, für 30 Jahre Andreas und Thomas Six und für 10 Jahre Marc Eifler.

Besonderer Dank galt den Assistenten-Trainerinnen der Sparte Ju-Jutsu, Laura Weber und Julia Kraus, für ihren intensiven Einsatz im Kindertraining. Beide befinden sich zurzeit in Ausbildung zumTrainer C DOSB. Ein ganz besonderes Lob galt der Kindertrainerin der Sparte Ju-Jutsu und Jugendwartin beider Sparten (Ju-Jutsu und Karate) Sandra Eifler. Sie ist das ganze Jahr über unermüdlich im Einsatz organisiert und koordiniert mit den anderen Trainerinnen und Trainern die Prüfungs- und Wettkampfvorbereitungen sowie Vereinsauftritte. Auch das gesellige Miteinander kommt bei ihr nicht zu kurz.

In der Sparte Karate gibt es ebenfalls eine sehr engagierte Kindertrainerin, Michaela Georg. Sie leitet seit ca. eineinhalb Jahren das Kindertraining der Sparte Karate. Seit August 2019 leitet sie ein weiteres spezielles Training für Kinder von 3 bis 5 Jahren. Im Bambini-Training werden den Kindern Bewegungserfahrungen vermittelt und sie werden an die Sportart Karate herangeführt. Auch Michaela organisiert und koordiniert die Prüfungsvorbereitungen und Vereinsauftritte.

Vor einem kleinen Imbiss mit Umtrunk, wurden den Gönnern und Sponsoren des Vereins ein ganz großes Dankeschön ausgesprochen. Diese sind Familie Kassel „Brot Hans“ in Friedrichsthal. Familie Hempel „Auto Hempel“ in Quierschied und Familie D’Angiolillo „pasquale.online“ in Bildstock. Diese unterstützen den Verein bereits seit vielen Jahren.

 

Neujahrsempfang 2020 InPixio 

   
© 2015 Ju-Jutsu Club Bildstock e. V.